schamanische Auftragsarbeit

Mittels einer schamanischen Reise ist es möglich eine Situation auf energetischer Ebene zu bereisen um abzuklären, wo das Problem genau herrührt. Was Schamanismus genau ist, kann in den Weiten des www ergoogelt werden, dazu gibt es zigfache Erklärungen (ich bevorzuge die tatsächliche Ausführung von Wikipedia dazu).

Die Anderswelt, das Zwielicht oder auch NAW (nichtalltägliche Wirklichkeit) ist mit unserer sichtbaren Wirklichkeit eng verwoben. Ist in der NAW etwas im Ungleichgewicht, so hat dies auch Auswirkungen in unserer Wirklichkeit.

 

Der Umstand kann dort bereist werden und  auch behandelt werden. Die Behandlung an sich gestaltet sich so unterschiedlich wie es Individuen gibt.

Allgemein gesagt wirkt ein magischer Akt, der einer Handlung in der NAW entspringt und sich dann, Schritt für Schritt, in der Wirklichkeit manifestiert. Dies ist ein Prozess der sich entfaltet, je nachdem wie hartnäckig negative Muster eingeprägt sind.

Der Schutzbefohlene wird gleichzeitig dazu angehalten eine bestimmte Gewohnheit zu ändern, diese und die Auswirkungen jener werden genau erläutert. Dazu wird ein intensives Gespräch geführt. Vor der Reise und natürlich danach.

 

Dieser Prozess kann einige Zeit dauern, dass hängt ganz davon ab, wie hartnäckig bestimmte Muster verwurzelt sind. Meistens fühlt sich ein Schutzbefohlener direkt nach einer Reise erleichtert. Manchmal treten auch kurze Erstverschlimmerungen auf, vor allem an Stellen der blockierten Chakren.

Handelt es sich um eine verfahrene Situation die man auflösen möchte, so fühlt sich der Klient direkt nach der Behandlung bereits erleichtert. Es kann aber auch bis zu einem Monat dauern, bis sich die Eingriffe auch in der Wirklichkeit zeigen, vor allem wenn mehrere Personen an einer Verstrickung beteiligt sind, die es aufzulösen gilt.

Eine Garantie wird es allerdings nicht geben. In komplizierten Situationen kommen oft verschiedenste Einflüsse zum tragen, weswegen während dieser Zeit die Kommunikation stabil und auch intensiv sein sollte.

 

Ich als Reisende leite den Prozess ein, bereite den Weg im Zwielicht vor, den der Klient dann in der Wirklichkeit selber gehen wird.

Für Rückfragen und Nachbetreuung stehe ich selbstverständlich zu Diensten.

Die Arbeit kann per Fernbehandlung stattfinden oder persönlich.

 

Die genaue Abhandlung der Fernbehandlung wird ausführlich besprochen, Zusammenarbeit ist hier wichtig, es sei denn es handelt sich um einen eher einfacheren Eingriff der auch nachts, während der Klient schläft, getätigt werden kann.  Der Klient bekommt von mir keine Eingriffe ohne Voranmeldung!

 

Wichtig für diese Fern-Arbeit ist ein aktuelles Foto der Person die bereist werden soll. Die Kosten für diese Heilbehandlung belaufen sich auf 95 Euro, darin ist die Nachbetreuung inbegriffen.

Ist der Eingriff aufwendiger und müssen Vorbereitungen getroffen werden, so entstehen weitere Kosten die aber vorher genauestens geschildert werden.

 

Vor jeder schamanischen Reise kläre ich allerdings erst ab ob ich den Job auch antreten kann und möchte und gebe dann ein Feedback. 

 

Wichtig ist unter anderem das Vertrauen des Klienten zu mir und meiner Person damit die Kommunikation frei fliessen kann.

 

Durch ein Gespräch mit mir und Deine Fragen an mich lade ich Dich ein, mich persönlich kennenzulernen. Auch Du solltest Deinem Impuls vertrauen und Dich nur an mich wenden, wenn du ein "sicheres" Gefühl zu mir hast.

 

Ich mache keine Liebeszauber und ich behandle auch keine Personen, die mir kein deutliches Einverständnis gegeben haben. Was ich allerdings anbiete ist das bereisen anderer Personen um Ursachen zu klären, die auch für Dich Auswirkungen haben. Dabei wird die andere Person lediglich von mir in der NAW kurzfristig beschattet.

 

Genauer Ablauf: 1. Check ob ich den Auftrag annehme, bei Übereinstimmung folgt ein Gespräch mit meinem Klienten mit genauer Analyse durch das Orakel, sollte dies notwendig sein. Danach bereise ich die Situation und korrigiere diese.  Bei Fernbehandlung wird der Ablauf meinem Klienten in Folge mitgeteilt. Nachbetreuung.

 

 

meine Schwerpunkte: 

*Extraktion: dabei wird eine schädliche Energie entzogen bzw eine Besetzung aus dem Körper vertrieben, aufgelöst und/oder zerstückelt, es findet ein Reinigungsprozess statt

*Chakrenreinigung

*Karmaauflösungen

*Trennung von unliebsamen Bindungen, cords-cutting

*Aufhebung von Flüchen, sofern solche tatsächlich bestehen, was eher sehr selten der Fall ist

*Kräftigung der persönlichen Veranlagerungen und Beistand durch schwierige Lebensverhältnisse

*Rückführung meines Klienten zu seiner Quelle, Ahnenarbeit

*Seelenrückholung: dabei werden verloren gegangene Seelenanteile (durch traumatische Erfahrungen ausgelöst) wieder integriert

*Hausreinigung

 

!!!!Wichtig!!!!

Vorraussetzung für diese Abhandlung ist in erster Linie, dass der Klient bei psychischer und physischer Gesundheit ist. Diese Behandlung ersetzt keine Therapie oder medizinische Behandlung!

 

 

Kontakt