Trennung von Verstrickungen

..oder auch im Englischen gerne "cords cutting" (Abnabeln, Durchtrennen) genannt, ist eine Methode störende, energetische Verbindungen aufzulösen. Diese Verbindungen bestehen meistens zu deinem Expartner/in, Herzensmenschen. Es gibt aber auch schädliche Energielinien zu Freunden, Kollegen und Familienmitgliedern.

Wie kann man nun feststellen ob man so was hat?

Voraussetzung dafür ist natürlich, dass Du emotional und gedanklich wieder frei sein möchtest, dass Du Deine Energie wieder für Dich und Dein Leben haben möchtest.

Erste Anzeichen für schädliche Energiebänder sind zwanghaftes Denken und Fühlen in Bezug auf eine bestimmte Person und das über einen langen Zeitraum. Du hast oft die Wahrnehmung, dass derjenige an dich denkt und etwas für Dich empfindet, aber im Aussen passiert nichts. Es kann sich auch über das Träumen bei Dir zeigen.

Du darfst Deiner Wahrnehmung trauen, die Energie ist zwischen euch da aber sie blockiert weiteres Voranschreiten. Der Nachteil einer eigentlich schönen starken Seelenbindung ist, es kostet Dir Kraft so die Materie nicht folgt.

 

Wenn es Dir auch so geht, dann hast Du noch sehr starke energetische Bänder zu Deinem/Deiner Ex und über diese Bänder läuft die Kommunikation und der Austausch auf der Seelenebene. Du hast also einen Seelenpartner und erlebst nun die unschönen Seiten einer solchen Bindung. Mit jedem Menschen zu dem wir eine Nähe aufbauen, entwickeln wir Energiebänder die den Kontakt auf allen Ebenen ermöglichen.

Sehr stark ist die Verbindung über die Sexualität, des Herzens und der Gedanken, da sind die meisten Verstrickungen und Anhaftungen zu finden und genau da wird die Bindung oder auch "Nabelschnur" durch eine spezielle Technik in der nichtalltäglichen Wirklichkeit getrennt.  Es werden also nur die störenden und blockierenden Energielinien getrennt. Jeder Fall ist dennoch unterschiedlich und gehört sich genau angeschaut. Bei dem normalen Cords-Cutting treten Verbesserungen erfahrungsgemäß sofort bis zu maximal einer Woche ein, dann ist der Schutzbefohlene losgelöst. Dies bedeutet natürlich nicht, dass eine Annäherung zu Deinem Lieblingsmenschen nicht mehr möglich ist. Es werden lediglich störende Energielinien durchtrennt die manchmal die Ursache dafür sind, dass man nicht mehr zusammenfindet. Es besteht also durch diese Arbeit die Möglichkeit des Zusammenfindens. Der Unterschied besteht darin, dass Du nach dem Cords-Cutting nicht mehr täglich zwanghaft an ihn/sie denken musst und deine Energien wieder für Dich hast. Du wirst also wieder zu einem Zentrum Deines Lebens und wirkst damit unglaublich anziehend auf Dein Umfeld.

Diese Arbeit ist über die Ferne geeignet. Wir schauen uns zu Beginn Deine Situation an und ermitteln anhand des Orakels die Folgen.

Melde Dich hier, so Du angesprochen fühlst, ich freue mich auf Dich. :)

 

Kommentare: 1
  • #1

    Sillaber Kathrin (Montag, 13 Mai 2019 15:19)

    Trennungen von Verstrickungen