tierkommunikation

Tierkommunikation ist immer dann hilfreich, wenn ein bestimmtes Verhalten vom Tier einfach nicht verstanden werden kann.

Das Tier möchte etwas mitteilen oder es durchlebt Phasen, oder auch Schmerzen und verhält sich auf einmal anders als gewohnt.

Oft verstehen wir diese Zeichen nicht zu deuten, merken aber, dass etwas nicht stimmt.

In solchen Situationen hilft einem das Orakel weiter, denn das Orakel fungiert hier als Kommunikationsmittel und schlägt eine Brücke vom Tier zum Hüter.

 

Diese Methode ist auch geeignet um nach dem Tod mit der Tierseele in Kontakt zu treten und Antworten auf Fragen zu bekommen, die einen in der Seele brennen oder sei es nur noch mal etwas mitzuteilen.

 

Auf Wunsch kann nach dem Verlust des Tieres rituell eine Art Fenster, bzw Tor von mir erarbeitet werden. Es handelt sich dabei um ein energetisch aufgeladenes Werk aus Naturmaterialien. Dieses kann an einem Ort aufgehängt werden, wo sich das Tier am liebsten aufhielt um so einen Kontakt zueinander zu erleichtern. Über dieses Tor wirst du erfahren und spüren, dass euer Kontakt nicht abrupt abbrechen muss und es hilft euch beiden in eurem Tempo voneinander Loslassen zu können, wenn ihr -bzw du- bereit dafür bist.

Der Verlust eines Tieres ist immer ein sehr schwerer, wir haben in unserer westlichen Kultur und Gesellschaft leider nicht gelernt mit dem Tod auf angemessene Weise umzugehen, sondern wir kennen ihn nur als schmerzhafte Trennung.

 

Die Kosten für das Angebot Tierkommunikation sind 25 Euro, Der Name und ein Foto vom Tier werden dazu benötigt, die Augen sollten zu sehen sein. Die Sitzung läuft per E-Mail.

 

Weitere Informationen zB zum Tor aus Naturmaterialien bekommst du über das Kontaktformular.